Motoröl für Mercedes

Sie finden bei uns Motorenöl in den verschiedensten SAE Klassen und für unterschiedlichste Fahrzeug Modelle. Natürlich auch für Mercedes-Benz. Im Gegensatz zu BMW oder Mazda habe wir für Mercedes zwar keine Original-Motoröl im Angebot, allerdings übertrifft das Motorenöl von z.B. Addinol die Anforderung der einzelnen MB-Freigabe und ist zudem Preiswerter als so manches Original-Motoröl. Wir haben aber auch Motorenöl von Castrol, Total, Eurolub oder Wectol im Angebot, das bestens für Ihren Mercedes geeignet ist. Überzeugen Sie sich selbst von unserem umfangreichen Angebot an Motorenöl für Mercedes-Benz Modelle. Für Ihr Fahrzeug ist bestimmt was passendes dabei.
.
HÄUFIGE FRAGEN:
.
BELIBETE SUCHBEGRIFFE:
Addinol Motoröl   Castrol Mototröl   Mercedes MB 229.1   MB 229.31 22931   Mercedes MB 229.5   MB 229.51 22951
SAE 0W-30 0W30   SAE 5W-30 5W30   SAE 5W-40 5W40

.

.
Filter löschen

Ansicht als Gitter Liste

Artikel 1-12 von 30

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. ADDINOL Motoröl 5W30 Giga Light MV 0530 Long Life
    ab 5,90 €
    5,90 € / 1 L
  2. ADDINOL Motoröl 5W40 Super Light 0540
    ab 5,29 €
    5,29 € / 1 L
  3. Eurolub Motoröl 5W40 Synt PDI SAE 5W/40
    ab 7,95 €
    7,95 € / 1 L
  4. Total Motoröl 5W30 Quartz Ineo Longlife 5W-30
    ab 6,98 €
    6,98 € / 1 L
  5. WECTOL Motoröl 5W30 Max Ultra LL 5W-30
    ab 5,75 €
    5,75 € / 1 L
  6. WECTOL Motoröl 10W40 Premium 10W-40
    ab 3,75 €
    3,75 € / 1 L
  7. Castrol Motoröl 5W-30 Magnatec Stop-Start 5W-30 C3
    ab 12,99 €
    12,99 € / 1 L
  8. Eurolub Motoröl 5W40 Synt M 5W-40
    ab 9,99 €
    9,99 € / 1 L
  9. Eurolub Motoröl 0W40 Motor 1 0W-40
    ab 8,99 €
    8,99 € / 1 L
  10. WECTOL Motoröl 0W40 Max RS 0W-40
    ab 26,99 €
    6,75 € / 1 L
  11. WECTOL Motoröl 5W40 Extramax 5W-40
    ab 3,99 €
    3,99 € / 1 L
Ansicht als Gitter Liste

Artikel 1-12 von 30

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

.


WELCHES MOTORENÖL IST DAS RICHTIGE?


Mercedes-Benz hat, wie viele andere Fahrzeug Hersteller, eigene Freigaben, die dafür garantieren sollen, dass nur Motorenöl verwendet wird das die nötigen Eigenschaften für das Motormodell und die jeweilige Motorisierung erfüllt. Diese werden MB-Freigaben genannt. Allerdings gibt es bei Mercedes-Benz viele verschiedene MB-Freigaben weshalb für Modelle wie Mercedes E-Klasse oder C-Klasse viele verschiedene Motorenöle in Frage kommen können.
Achten Sie daher am besten immer auf die Angaben in Ihrem Betriebsheft und die Vorgaben von Mercedes-Benz.
In der folgenden Tabelle haben wir Ihnen die wichtigsten MB-Freigaben einmal zusammengefasst.  Motorenöl

.

MB-Freigabe SAE Klasse Motor
MB 229.3 0w30, 0w40, 5w30, 5w40, 10w40, 5w50

Ottomotoren
Dieselmotoren ohne Partikelfilter

- M: 122, 272, 273, 113, 132, 266, 270, 271, 274, 276, 278, 281, 200.71
- OM: 640, 642, 646, 651
MB 229.31 5w30, 5w40, 10w30, 10w40, 15w30, 15w40 Ottomotoren
Dieselmotoren ohne Partikelfilter
Dieselmotoren mit Partikelfilter

- M: 132, 266, 271
- OM: 640, 642, 646, 651
- OM: 607 PKW, 626, 629, 640, 646, 654, 660

MB 229.5 0w30, 0w40, 5w30, 5w40 Ottomotoren
Dieslmotoren ohne Partikelfilter
- M: 122, 132, 266, 272, 270, 271, 272, 273, 274 (außer 213053, 213153), 276, 278, 281, 200.71 Citan
- OM: 640, 642, 646, 651
MB 229.51 0w30, 0w40, 5w30, 5w40 Ottomotoren
Dieselmotoren ohne Partikelfilter
Dieselmotoren mit Partikelfilter
- M: 132, 256, 264, 266, 270, 271, 274 (außer 213053)
- OM: 640, 642, 646, 651
- OM: 607 PKW, 626, 629, 640, 646, 651, 654, 660
MB 229.71 0w20 Ottomotoren
Dieselmotoren mit Partikelfilter
- M: 256, 264
- OM: 654


.


WELCHEN UNTERSCHIED MACHT DIE VISKOSITÄT?


SAE Viskosität bei Motorenöl Da Mercedes-Benz für die gleiche MB-Freigabe oft mehrere SAE Viskositäten zulässt, ist die Frage durchaus berechtigt. Kurz gesagt beschreibt die SAE Viskosität das Fließverhalten von Motorenöl im kalten und warmen zustand. Das ist deswegen wichtig, da bei einem zu dicken Öl die Gefahr besteht, dass das Motorenöl bei einem kalten Motor nicht schnell genug an die wichtigen Motorteile gelangt und dadurch mit der Zeit Schäden am Fahrzeug entstehen können.

.

Außerdem verursacht z.B. ein SAE 10w40 oder SAE 15w40 Motorenöl mehr Reibung als ein SAE 0w20. Eine geringere Reibung trägt auch dazu bei, den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren. Daher verwenden Fahrzeug Hersteller wie BMW oder VW immer häufiger solche dünneren Öle. Auch bei Mercedes-Benz wird in den neusten Modellen, wie z.B. bei der MB Freigabe 229.71 auf ein SAE 0w20 Öl gesetzt. Das ist im Moment allerdings noch eher die Ausnahme. In den meisten Mercedes Fahrzeugen wird ein SAE 0w30, SAE 5w30 oder SAE 5w40 verwendet.

.

Achten Sie bei der Auswahl der SAE Viskosität immer auf die Angaben von Mercedes-Benz.

SAE 0w20

.


Bitte beachten: Die angegebenen Daten können Änderungen unterliegen. Betriebsvorschriften des Herstellers beachten. Durch Weiterentwicklung von Produkt und Produktion bedingte Datenänderungen bleiben vorbehalten. Diese Angaben sollen das Produkte beschreiben und haben somit nicht die Bedeutung, bestimmte Eigenschaften zuzusichern. Eine Verbindlichkeit kann hieraus nicht abgeleitet werden.