Was ist ein LongLife Öl?

• "LongLife" steht für längere Wechselintervalle bei Motorenöl  LongLife Motoröl

Früher wurden Motoröle immer zu einem Zeitpunkt von ca. 10.000 bis 15.000 Kilometer gewechselt. Mit modernen LongLife Ölen kann diese Laufzeit deutlich verlängert werden. Um wie lange genau, gibt der jeweilige Auto Hersteller an. Diese Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch von Ihrem Fahrzeug. Genauso ob, Ihr Fahrzeug überhaupt für die Verwendung eines LongLife Öls vorgesehen ist. Da nicht alle Motoren für solche Öle konzipiert sind, können Sie diese nicht in jedes Auto einfüllen.
Der Vorteil durch diese besonderen Motoröle ist die längere Laufzeit die durch besonderer Zusätze, den Additiven, erreicht wird. Das Motoröl kommt mit der Schutzbelastung besser zurecht und die kühlenden und schmierenden Eigenschaften bleiben länger erhalten.

.


Bitte beachten: Die angegebenen Daten können Änderungen unterliegen. Betriebsvorschriften des Herstellers beachten. Durch Weiterentwicklung von Produkt und Produktion bedingte Datenänderungen bleiben vorbehalten. Diese Angaben sollen das Produkte beschreiben und haben somit nicht die Bedeutung, bestimmte Eigenschaften zuzusichern. Eine Verbindlichkeit kann hieraus nicht abgeleitet werden.