Zu viel Motoröl - was kann passieren?

Artikel von:
25 Jahre Erfahrung - über 500 Schmierstoffe
Tel: 08039/4007820 Mail: info@oil-shop24.de

Zu viel Motoröl - was kann passieren?

 

KURZ ERKLÄRT:

Motoröl schäumt und verliert die Schmierfähigkeit
Zu viel Öl ist genau so schädlich wie zu wenig 

  ←  Zurück       Weitere Informationen ↓

 

Ähnliche Fragen:
Hat Motoröl ein Ablaufdatum?
Wie lange ist Motoröl haltbar?

Was ist LongLife Öl?
ZUM ÖL - LEXIKON

Instagram        Facebook

Wie lange ist Motoröl haltbar? - Übersicht

ÜBERSICHT:
• Folgen von zu viel Öl

• Wie wird der Ölstand geprüft?
• Vorgehen bei zu viel Motoröl
• Worauf zu achten ist


Zu viel MotorölZU VIEL MOTORÖL - WAS KANN PASSIEREN?

Dadurch, dass sich bei den meisten Fahrzeugen die Kurbelwelle in der Ölwanne befindet, kann es bei zu viel Motoröl zu einem „plantschen“ kommen. Dabei taucht die Kurbelwelle in das Öl ein und sorgt so für Luftbläschen im Motoröl.

Dieses Schäumen reduziert die Schmierwirkung und auch die Kältefließeigenschaften entscheidend. Das kann genauso einen Motorschaden hervorrufen wie zu wenig Motoröl. Daher sollten Sie bei der Befüllung nicht allzu euphorisch vorgehen.

MEHR INFORMATIONEN ZUR HALTBARKEIT:

 

Motoröl

BEI UNS FINDEN SIE MEHR ALS GENÜGEND MOTORÖL

 


Zu viel Motoröl schäden

FOLGEN VON ZU VIEL MOTORÖL 

» Das Öl schäumt was die Schmiereigenschaften entscheidend verschlechtert «

Durch das Schäumen kann zum einen der Öldruck nicht mehr aufrechterhalten werden und der Schmierfilm kann reißen. Ein Kolbenfresser ist dann die Folge, was einen kapitalen Motorschaden bedeutet. Auch kann Öl in den Ansaugtrakt gelangen was unter anderem zu Schäden an den Kolben und Partikelfiltern führen kann.

 


Ölmesstab

WIE MESSE ICH DEN ÖLSTAND? 

» 10 Minuten nachdem der Motor warm gelaufen ist «

Bevor Sie den Ölstand messen, sollte der Motor warm laufen. Danach warten Sie ca. 10 Minuten bis das Motoröl in die Ölwanne zurückgelaufen ist. Wenn dann das Fahrzeug auch noch auf einer ebenen Fläche steht, sollte sich mit dem Ölmessstab gut prüfen lassen, ob der Füllstand den Herstelleranforderungen entspricht. Bei moderneren Fahrzeuge können Sie den Ölstand auch über den Bordcomputer bzw. den Kombiinstrumenten einsehen.

 


WAS BEI ZU VIEL MOTORÖL 

» Das Motoröl absaugen oder ablassen «

Zum einen können Sie das Öl absaugen. Werkstätten sind für diesen Fall in der Regel entsprechend ausgerüstet. Eine andere Möglichkeit ist, dass Sie das Motoröl über die Ölablasschraube ablassen. Wenn Sie gerade eben den Motor mit Frischöl befüllt haben, können Sie das abgelassen Öl natürlich erneut einfüllen.

Grundsätzlich sollten Sie aber bei zu viel Motoröl nicht mehr weiterfahren, da es im schlimmsten Fall zu einen Motorschaden kommen kann.

 

 


DARAUF IST ZU ACHTEN:

Mit den folgenden Tipps sollte sich zu viel Öl im Motor vermeiden lassen:

MEHR INFORMATIONEN
Ölbedarf prüfen ↓
Schrittweise einfüllen ↓

 

Ölbedarf prüfen zu viel Motoröl

ÖLBEDARF PRÜFEN 

» Den Ölbedarf finden Sie in der Betriebsanleitung «

Die meisten PKW haben einen Ölbedarf von 4 – 8 Liter. Wie viel Öl Ihr Fahrzeug benötigt, können Sie der Betriebsanleitung entnehmen. Füllen Sie nur die dort angegebene Menge in Ihren Motor ein. Davon auszugehen, dass das überschüssige Öl „schon verbrannt wird“, ist keine so gut Idee. Lieber prüft man einige Monate später den Ölstand erneut und füllt dann ggf. etwas Öl nach.

 


Motoröl nachfüllen - zu viel Motoröl vermeiden

BEIM EINFÜLLEN 

» Prüfen Sie während dem Einfüllen immer mal wieder den Ölstand «

Füllen Sie das Motoröl nur schrittweise ein. Es kann nämlich etwas dauert bis das Motoröl in der Ölwanne ankommt. Prüfen Sie deswegen, während der Befüllung, immer wieder mal den Ölstand.

 

Motoröl

IN UNSEREM SHOP FINDEN SIE VIELE HOCHWERTIGE ÖLE

 

Aktualisiert am 13.09.2022

oil-shop24

SCHMIERSTOFFE FÜR ALLE BEREICHE

PKW Motoröl  -  LKW Motoröl  -  2-Takt Öl  -  Getriebeöl  -  Automatikgetriebeöl  -  Oldtimer Öl  -  Hydrauliköl  -  UTTO  -  Frostschutz  -  und vieles mehr


Öl Shop Top Seller

BELIEBTE PRODUKTE

Viele Kunden vor Ihnen haben sich für die folgenden Öle entschieden. Vielleicht ist da ja schon was Passendes für Sie dabei. Natürlich haben wir noch deutlich mehr Produkte in unserem Shop ;-)

Motoröl                  
Cast. Edge A5 0w30 
Add. Super Light     
Add. Giga Light       
Cast. Edge LL 0w20 

2-Takt Öl      
Add. MZ 408      
Add. MZ 406      

4-Takt Öl      
Addinol 10w50 
Addinol 10w40 

Getriebeöl         
Add. GL 80w      
Add. 75w80      

Frostschutz      
Glysantin G48    
Glysantin G40    

INFORMATIONEN

KONTAKT

Adresse
Am Weidengrund 11 83135 Schechen - Germany

Telefon
Telefon 08039- 40078-20

Email
info@oil-shop24.de

Bestehen oil-shop24

Kunden oil-shop24

Produkte oil-shop24

© 2022 Wectol - Oil and Carcare Products Alle Preisangaben sind in Euro inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Die Versandkosten richten sich nach Versandart, Größe und Logistikdienstleister.